Das müssen Sie vorab wissen!

Aktuell ab 29. April 2022

 

Es bestehen derzeit KEINE besonderen Regelungen zum Eintritt in den NaturZoo.

Wir empfehlen dringend das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes in den Gebäuden. Dieser sollte auch bei größeren Menschenansammlungen im Freien getragen werden. Zum Schutz der Tiere müssen  Sie im Affenwald und im Lemurenwald eine Maske tragen.

Beachten Sie die weiterhin geltenden Hygiene-Maßnahmen.

Es ist KEINE online Buchung notwendig. Sie können den Zoo OHNE vorherige Buchung und Registrierung besuchen.

 

Bitte achten Sie auf sich und andere. Viel Freude beim Zoobesuch und – bleiben Sie gesund!

Geboren und geschlüpft

September 2021
1 Zebra
1 Dschelada

November 2021
1 Sitatunga-Antilope

Dezember 2021
1 Dschelada

Januar 2022
2 Mähnenspringer
1 Bartaffe

Februar 2022
2 Dscheladas

April 2022
1 Dschelada
1 Waldrapp
3 Pinguine

Mai 2022
2 Liszt-Äffchen

Juni 2022
5 Inka-Seeschwalben

Neu eingetroffen


2020
1 Uhu (Vogelpark Walsrode)
2 Uhus (Wildpark Schwarze Berge)
12 Baumstreifenhörnchen (Zoo in der Wingst)
2 Shetland-Ponies
1 Liszt-Äffchen (Welsh Mtn. Zoo, Colwyn Bay, GB)

2021
1 Schnee-Eule (Zoo Aschersleben)

2022
60 Schwarze Weberameisen
1 Schwarz-weißer Vari (Randers Regnskov, Dänemark)
1 Sitatunga-Antilope (Thoiry Zoo, Frankreich)
2 Mähnenspringer (Wilhelma Stuttgart)
10 Präriehunde (Zoopark Erfurt)

Aktuelles

Im Aufwind – Waldrappen aus dem NaturZoo fliegen frei

Sechs Waldrapp-Ibisse haben den NaturZoo Rheine Richtung Süden verlassen: Die sehr seltenen Vögel sollen im Süden Spaniens im Rahmen eines Wiederansiedlungsprojektes bald frei fliegen.

Die gut hühnergroßen, schwarzen Waldrappe sind gekennzeichnet…

Weiterlesen